Willkommen / Impressum
Walburga ist KEIN Künstlername!
Schau mal! ... Programme und Preise
Hör mal! ... Hörproben, Termine, Echo
WestentaschenerzählerIN ... Bücher
Da staunst Du! ... Erzählen für Kinder
Liebeserklärungen ... Hochzeit, Taufe
Abschied ... Trauer-Rednerin
Erzähl-Dinner & Conferenciere
Vertrau Dir! ... Workshops & Coaching
... Erzählen ist (k)eine Kunst!
... Herzwandeln im Taunus
... für Unternehmen
Auf Tour - Geschichten im Gepäck
Nähkästchen-Plauderei
Veranstaltungs-Rückblick
Lichtblicke per Mail
Links


Als ich im Jahr 2015 die Idee hatte, ein kleines, feines und genussvolles Austausch-Wochenende mit anderen Erzählern im Taunus zu organisieren, da dachte ich nicht wirklich daran, dass es ein festes Event werden würde. Meiner Einladung zum 1. Taunus-Erzählkunst-Wochenende in das "Naturpark Hotel Weilquelle" folgten 12 Erzählerinnen aus ganz Deutschland. Und sie wollten dieses Erlebnis wieder haben. Jedes Jahr stand unter einem anderen Motto.

Das 5. Taunus-Erzählkunst-Wochenende ist für Frühjahr 2021 geplant!


November 2019 unter dem Motto: "Winter - Wald - Zauber"
(Foto: Hjal Vindur Erwinson)
Nach dem Auftakt mit einem urigen Wirtshaus-Abend ließen wir am Samstag die (Klappmaulhand-)Puppen mit Gerti Ksellmann tanzen und gestalteten mit Naturmaterialien "Zauberbäume" unter Anleitung von Bianca Zogg. Abends präsentierten 10 Erzählerinnen bewegende Geschichten, die den ersten Schnee herbei zauberten. Am Sonntag gab es noch eine
Matinee zum Thema "Glück und Geld".

Herbst 2018

Der Oktober zeigte sich von seiner goldigen Seite!

(Foto: eigenes,
aufgenommen in Schmitten-Seelenberg)

Der öffentliche Erzählkunstabend im Jahr 2018 wurde in der Regionalpresse und vom Publikum hochgelobt!

Stefanie Bieber (Bildmitte ... leider sehr versteckt) verzauberte den Abend mit ihrer Harfen-Kunst. Bereits am Nachmittag hatte sie in einem Schnupper-Workshop Anregungen für den Einsatz von Klängen beim Erzählen gegeben.

Sonnenuntergang am "Großen Zacken"

Foto aufgenommen von Nicole Herr

An diesen Platz führte ich die Teilnehmer des Treffens
im Jahr 2017. In diesem Jahr ging es um "Sagenhaftes"
Im Workshop erfanden wir auch
gemeinsam eine Sage
zu diesem Ort, die später
im "Glashütten Magazin"
abgedruckt wurde.

Außerdem gab es einen
mittelalterlichen Schnupper-Tanzkurs
mit den "Reifenberger Härmleins".

Im Jahr 2016 stand das Erzählen mit dem Kamishibai (Erzähltheater) im Mittelpunkt.